Zur Faschingszeit und auf Kindergeburtstagen wird gerne viel Süßes gegessen. Damit die Kleinen keinen Zuckerschock erleiden, ist Kreativität und Abwechslung gefragt was das Buffet angeht. Wir haben uns für das Kinder-Buffet zum Fasching im Kindergarten für eine gesunde Alternative entschieden, die garantiert bei allen Kindern gut ankommt. Da bei Kindern das Augen mit isst, muss das gesunde Essen appetitlich angeboten werden. Da kommt das Gurkenkrokodil gerade recht. Praktisch sind vor allem die kleinen Spieße, die individuell bestückt werden können, ob vegetarisch oder für Würstchenliebhaber, für jeden ist etwas dabei und es macht auch noch großen Spaß davon zu naschen.

Für ein Gurkenkrokodil mit ca. 25 kleinen Spießen fürs Kinder-Buffet brauchen Sie:

gurkenkrokodil

  • ca. 25 kleine Zahnstocher
  • grüne und/ oder rote Trauben
  • kleine Würstchen
  • Hartkäse in kleine Würfel geschnitten
  • Cocktailtomaten (am Besten in verschiedenen Farben)
  • Mini Mozzarella Kugeln
  • in feine Streifen geschnittene Karotten oder Paprika
  • 1 lange, möglichst gerade Gurke
  • ½ Gurke (nur die Schale)
  • 1 scharfes Messer

Und so bereiten Sie das Gurkenkrokodil für das Kinder-Buffet zu:

Als erstes muss der Kopf des Gurkenkrokodils gestaltet werden, d.h. Sie schneiden mit dem scharfen Messer in die Spitze der Gurke im Zickzack ein paar Stücke heraus, so dass ein Maul mit scharfen Zähnen entsteht. Für die Augen teilen Sie einen kleinen Zahnstocher in zwei Hälften und spießen jeweils die Hälfte einer kleinen Mozzarella Kugel auf. Für die Iris, nehmen Sie am Besten zwei abgeschnittenen Wurstenden oder zwei Rosinen. Schneiden Sie nun von der 2. halben Gurke vier kleine Beine aus der Schale mit zickzack förmigen Krallen, die Sie jeweils vorne und Kinderpartyhinten seitlich an der großen Gurke platzieren. Jetzt basteln Sie ca. 20-25 kleine Zahnstocher-Spieße (je nachdem wie groß die Gurke ist): Spießen Sie abwechselnd kleine Mozzarella Kugeln, Käsewürfel, Trauben, Würstchen, Paprika, Karotten und Cocktailtomaten auf und achten Sie darauf, dass ein paar Spieße auch vegetarisch sind. Lassen Sie jeweils ein kurzes Stück vom Zahnstocher frei, damit Sie ihn in die Gurkenmitte spießen können, bis das Korkodil den ganzen Rücken voller Spieße hat.

Wir von kombiniere.com wünschen Ihnen und Ihren Kindern viel Spaß beim Naschen und Feiern!