In der Kindermode wird’s bunt im Herbst 2016 – so wie fast in jedem Herbst, wenn die wunderschön eingefärbten Blätter von den Bäumen fallen. Diese Saison ist neben den Herbstfarben Blau, Grün, Curry auch alles trendy, was im entferntesten mit Rot zu tun hat.

Wir hätten da alle Beerentöne von heidelbeer bis weinrot, von pink über himbeerrot bis knallrot, selbst rostrot und braunrot sind dabei. Neu in diesem Herbst sind die Babyfarben rosa und hellblau – oh ja, die kennen wir gut!

Kinderkleidung am besten zu groß kaufen…

Naja, das machen wir ja sowieso oft, wenn wir nicht wissen, wie schnell unsere Kinder mal wieder vorhaben zu wachsen. Aber anstatt alles im Schrank bis zum richtigen Zeitpunkt liegen zu lassen, können die Kinder die Lieblingsteile gleich tragen. Auch in der Erwachsenenmode wird alles lang und groß: lange Pullover eher wie eine Tunika getragen, weite Kleider, lustige XXL-Ärmel, weil man dann keine Handschuhe mehr braucht und selbst die Steppjacken werden voluminös und die Kragen groß. Apropos Kragen: „in“ sind Schalkragen und Turtleneck, ein weiter halsferner Rollkragen oder weiter kleiner Stehkragen. Mal was anderes…Bomberjacke

In die Kategorie groß fällt auch der aktuelle Streetwear-Style mit sportlichen Elementen, dazu gehört der Hoodie, BaggyPants oder Joggers (die straßentaugliche Jogginghose) und Steppweste.

Und wie in keiner Saison darf im Herbst 2016 die Jeans fehlen, immer noch in besonders für Kinder praktischem Usedlook-Stil.

Winterjacke für Kinder mal anders

Wunderschöne Strickponchos oder Capes sind in diesem Herbst und Winter die trendige Alternative zu normalen Winterjacken. Aber auch sogenannte Bomberjacken oder Pilotenjacken sind im Herbst 2016 heiß begehrt und zu dem wasserabweisend und praktisch. Neben Steppjacken und Daunenjacken gibt es für Jungs auch den altbewährten Parka.

Die Muster der Saison Herbst 2016

Auch die Karos und Streifen sind trendmäßig nicht klein zu kriegen. Sie kommen zweifarbig und bunt, im Mustermix, sportlich und fein. Egal ob Glencheck, Vichy oder Tartan – kariert ist Trend. Das Highlicht in diesem Herbst sind kuschelige Flanellhemden im typischen Holzfällerlook mit Karos – egal ob für Mädchen oder Jungs.
Mustermix ist natürlich gerade in der Kindermode nicht nur erlaubt, sondern ein Muss: also Karos und Streifen und Blümchen und Prints und was auch immer, aber alles zusammen.

FHerbst2016 Kleidür die Mädchen gibt’s Glitzer, Samt und Rüschen

Romantisch bleibt es auch im Herbst 2016 mit Glitzereffekten oder ganzen Oberteilen und Kleidern aus Lurex und anderen schimmernden Stoffen. Auch bunte Blumen haben Saison, egal ob riesengroß oder als kleine Streublümchen, am besten kombiniert mit angesagten Rüschen und Volants, die jetzt selbst an Hosen und Winterjacken anzutreffen sind. Eine weiteren trendige Kombination sind Schluppenblusen mit großer Schleife vorn zu ausgestellten Röcken aus Winterstoff mit besticktem Saum oder Tüllröcken. Alles Kleidungsstücke, die Mädchen stehen und gefallen.

Trendige Kombinationen bei kombiniere.com

Bei kombiniere.com ist von allen Trends etwas dabei. Gerade Second Hand wirkt trendy, weil viele Stile der vergangenen Trends wieder aufgegriffen und mit neuen Ideen aufgepeppt werden. Wir haben fertige Outfits für individuelle Trendsetter gleich fertig zu kaufen. Viel Freude am Suchen und Finden wünscht kombiniere.com!