Category : Stylingtipps

36 posts

Der Frühling ist da und das nicht nur auf dem Kalender. Die Vögel zwitschern und in der Sonne fühlt man sich schon wie im Urlaub. Also schnell die leichteren Klamotten her – wir zeigen die Frühlings Modetrends 2017 für Kinder.

Herbst 2016 Kinderkleidung

In der Kindermode wird’s bunt im Herbst 2016 – so wie fast in jedem Herbst, wenn die wunderschön eingefärbten Blätter von den Bäumen fallen. Diese Saison ist neben den Herbstfarben Blau, Grün, Curry auch alles trendy, was im entferntesten mit Rot zu tun hat.

https://www.kombiniere.com/assets/combis/1/2158f6389a722f9b7d493ccb6e14d200a.jpg

Der Frühling und Sommer sind schon in Sicht. Habt ihr Lust die ersten Trends der Frühjahrsmode für Kinder 2016 zu entdecken? Eines ist jedenfalls sicher: die Farben und Muster, die 2016 kommen werden, bringen Kindern garantiert gute Laune und viel Spaß!

Schnittformen für Jeans

Die Jeans ist ein Klassiker und aus der heutigen Mode nicht mehr wegzudenken. Seit Levi Strauss die Blue Jeans als Arbeiterhose 1873 erfand, ist bei den Schnittformen für Jeans viel passiert.
Viele Schnittformen sind Ausdruck derzeitiger Mode, die richtige Paßform einer Jeans bringt aber auch viel Komfort und die Figur erst richtig zur Geltung. Deshalb ist es wichtig, die Schnittformen für Jeans zu kennen und die Richtige für sich herauszufinden.

klassische Kindermode

Zur klassischen Mode gehören Kleidungsstücke – auch oder besonders in der Kindermode -, die nie aus der Mode kommen. In der Damenmode sind es das kleine Schwarze, das Etuikleid oder der Trenchcoat, in der Kindermode der Strampler, der Body und das schlichte Hängerkleid. Doch was macht den klassischen Modestil eigentlich aus?

Halloween Kostüme

Der Brauch, sich zu Halloween am 31. Oktober als Gespenst, Spinne, Hexe oder Monster zu verkleiden, ist seit einiger Zeit aus Amerika auch zu uns nach Deutschland geschwappt und unsere Kinder können es kaum erwarten, als Gruselgestalt in der Kita, Schule oder auf der Halloween Party zu erscheinen und Süßigkeiten einzusammeln. Woher dieser Brauch kommt und wie man ihn feiert

Herbst-Winter-2015

Wenn die Jahreszeit sich von seiner herbstlichen Seite zeigt und bunte Blätter von den Bäumen fallen, dann spiegeln sich diese warmen und kräftigen Farben auch in der Kindermode. Und es gibt sooo viele Farben, die alle kunterbunt gemischt werden können.

Taufkleid

Die Taufe ist eine besondere Feier, zu der Mama, Papa, Oma, Opa, Tante, Onkel und Taufpaten feierlich gekleidet kommen. Allen voran steht natürlich ein besonderer Mensch im Mittelpunkt: Der Täufling. Und auch oder gerade für ihn spielt das Outfit eine große Rolle. Denn natürlich sind in dem Augenblick, in dem Sie mit Ihrem Schützling und dem Pfarrer vor dem Taufbecken stehen, alle Augen auf den kleinen Menschen gerichtet, da sollte das Taufkleid oder der Taufanzug gut ausgewählt sein. Wir stellen Ihnen die schönste Taufkleidung für Mädchen und Jungen vor.

sportliche Mode

Mit sportlicher Mode ist keine wirkliche Sportkleidung gemeint, sondern der Stil, sich nach seinem eigenen Naturell zu kleiden. Sportliche Mode passt zu allen, die aktiv, dynamisch und viel unterwegs sind. Was natürlich auch auf die meisten Kinder zutrifft. Schauen wir uns doch mal den sportlichen Modestil für Kinder an.

romantisch-verspielt

Es gibt unterschiedliche Mode-Richtungen von klassich über sportlich bis zu den neuesten Trends. Wie in der Erwachsenenmode entwickeln auch Kids recht schnell ihren eigenen Geschmack – Mädchen sind es oft, die schon mit 2-3 Jahren wissen, was sie anziehen wollen und was nicht. Und sie sind es auch, die den romantisch-verspielten Style, den wir heute vorstellen wollen, bevorzugen – meist in der sogenannten “Rosaphase”.

Mädchenmode – romantisch-verspielt

romantisch-verspielte DetailsRomantische Mode – das sind edle Schnitte, hochwertige Materialien und zarte Farben. Den verspielten Look bringen die Details wie Rüschen, Zierbänder, Raffungen, Spitzeneinsätze und Blumenmuster. Der romantisch-verspielte Look ist für Kinder, die träumen, Prinzessinnen zu sein, die Märchen lieben und für die die Farbe Rosa eine große Rolle spielt. Jeden Tag ein bisschen verkleiden, sich mit dem Kleid drehen und der weite Rock fliegt im Wind, sich schmücken mit Haarreif mit Blume, Ketten und selbstgemachten Armbändern, so fühlen sich romantisch-verspielte Kinder wohl. Oft geht dieser Stil mit der sogenannten Rosaphase einher, die wohl so manche Eltern gerne verhindern möchten, in dem Sie keine rosa Kleidungsstücke kaufen. Aber wenn man die Mädchen dann sieht, wie sie sich schön machen und das Anziehen als Spiel celebrieren, dann brauchen Sie auch Kleidung, die dazu passt. Viele Eltern müssen sich dann zwar eingestehen, dass die Rosaphase leider an ihrem Kind nicht vorbeigegangen ist, können sich aber trösten, denn aus Erfahrung anderer Eltern, hat auch jede Rosaphase irgendwann ein Ende -meist sogar sehr abrupt.

romantisches TuturoeckchenAls Kleidungsstücke für den romantisch-verspielten Stil bieten sich natürlich Kleider und Tuniken an, die in pastelligen Farben und aus zarten, glatten Stoffen bestehen. Dazu Leggings mit Spitzensäumen oder Strumpfhosen mit Lochmuster. Auch Blusen mit Rüschen an der Knopfleiste, Shirts aus unterlegter Spitze und mehrlagige Röcke oder Tüllröcke gehören zu diesem Style. Es gibt Modehersteller, die sich auf den romantisch-verspielten Modestil bei Kindern spezialisiert haben oder spezielle romantische Kollektionen anbieten. Die teure italienische Marke Baby Graziella hat beispielsweise märchenhafte Ballonkleider aus Satin- oder Seidenstoff oder auch die dänische Kindermode von Muy Malo und Noa Noa Miniature zielen mit ihren verspielten Mustern und Schnitten auf Romantik-liebende Mädchen ab. Diese hochwertige romantisch-verspielte Kindermode ist individuell und ausgefallen, dennoch alltagstauglich, hochwertig verarbeitet und bequem geschnitten.

Diese romantisch verspielten Kleider auf den Fotos sind bei kombiniere.com zu haben. Schauen Sie doch mal rein!

PAGE TOP